Ströer Digital Publishing

Hinweise zum Datenschutz

*auf t-online.de

Hinweise zum Datenschutz auf t-online.de

Wir, die Ströer Digital Publishing GmbH, Platz der Einheit 1, 60327 Frankfurt („Ströer“, „ wir“ oder „uns“), freuen uns über Ihren Besuch auf t-online.de. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten haben für uns höchste Priorität. Diese Erklärung zum Datenschutz („ Datenschutzerklärung“) erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite t-online.de erheben, wie und wofür wir diese Informationen verwenden und mit wem wir diese teilen. Zudem erklären wir Ihnen Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, etwa das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch und Löschung.

Wir werden Ihre personenbezogene Daten (im Folgenden: „ Daten“) nur in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht verwenden. Wenn wir Ihre Daten für andere als die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke verwenden, werden wir Sie über diese Zwecke informieren und soweit erforderlich Ihre Einwilligung einholen.

Die rechtlichen Grundlagen, auf die wir uns für unsere Datenverarbeitung stützen, finden Sie zum Großteil in der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“), die Sie z.B. hier abrufen können. In den nachfolgend dargestellten Datenschutzhinweisen verweisen wir auch auf die entsprechenden Rechtsgrundlagen unserer Verarbeitung.

1. Allgemeines
   1.1 Wer ist für die Verwendung Ihrer Daten verantwortlich?
   1.2 Welche Daten erheben wir von Ihnen?
   1.3 Zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erheben wir Ihre Daten?
   1.4 Mit wem teilen wir Ihre Daten?
   1.5 Wo werden Ihre persönlichen Daten verarbeitet?
   1.6 Wie lange behalten wir Ihre personenbezogenen Daten?
   1.7 Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten?
   1.8 Widerruf- und Widerspruchsrecht

2. Cookies und ähnliche Technologien von T-Online.de
   2.1 Cookies
   2.2 Ähnliche Technologien

3. Technologien von eigenverantwortlichen Dritten
   3.1 Reichweitenmessung / Webanalyse
   3.2 Werbung / Individualisierung
   3.3 Weitere Dienste auf t-online.de / Social Plugins

4. Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte

5. Wie oft aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung?

1. Allgemeines

1.1 Wer ist für die Verwendung Ihrer Daten verantwortlich?

Ströer ist verantwortliche Stelle im Sinne des anwendbaren Datenschutzrechts. Das bedeutet, dass wir für die Verwendung Ihrer von uns erhobenen Daten verantwortlich und gesetzlich verpflichtet sind, sicherzustellen, dass die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten getroffen und Ihre Rechte gewahrt werden.

1.2 Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Abhängig von den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, erfassen wir folgende Daten:

  • Daten über die Nutzung unserer Dienste

    Wir erfassen Informationen über Sie, wenn Sie unsere Dienste nutzen, sich z.B. einen Artikel oder ein Video ansehen. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

    • Gerätebezogene Informationen

      Wir erfassen gerätespezifische Informationen, beispielsweise das Modell der von Ihnen verwendeten Hardware, die Version des Betriebssystems, eindeutige Gerätekennungen und Informationen über das Mobilfunknetz, Daten zu Geräteereignissen wie Abstürze, Systemaktivität, Hardware-Einstellungen, Browser-Typ, Browser-Sprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Referral-URL.

    • Ihre IP-Adresse
    • Standortbezogene Informationen

      Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen und verarbeiten wir möglicherweise Informationen über Ihren Standort. Wir verwenden zur Standortbestimmung verschiedene Technologien, wie IP-Adressen, GPS und andere Sensoren, die uns beispielsweise Informationen über nahe gelegene Geräte, WLAN-Zugangspunkte oder Mobilfunkmasten bereitstellen. Standortdaten verarbeiten wir nur mit Ihrer Zustimmung. Die Erfassung von Standortdaten können Sie in den Einstellungen Ihres Mobilgeräts jederzeit kontrollieren, aktivieren oder deaktivieren.

    • Cookies

      Wenn Sie unsere Webseite t-online.de besuchen, sammeln wir Informationen über Sie, indem wir Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine nutzerfreundliche und sichere Webseite anbieten zu können und unsere Dienste an Ihre Bedürfnisse und Interessen anzupassen, z.B. indem wir Ihr Browser-Erlebnis individualisieren oder Ihnen auf Sie zugeschnittene Werbung anzeigen (weitergehende Informationen zu Cookies finden Sie unter Ziffer 2 (Verlinken)

  • Umfragen, Werbeaktionen und Gewinnspiele

    Von Zeit zu Zeit geben wir Ihnen die Möglichkeit, an Umfragen oder Gewinnspielen teilzunehmen. Wenn Sie sich freiwillig beteiligen, werden wir unter Umständen zusätzliche Daten von Ihnen erfragen und verarbeiten (z.B. Ihre Anschrift zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung sowie E-Mail-Adresse und Telefonnummer, um eine Gewinnbenachrichtigung auch im Falle versehentlich fehlerhafter Adressangaben sicherstellen zu können, und das Geburtsdatum zum Zweck der Altersprüfung). Eine weitergehende Nutzung Ihrer Daten, etwa zum Zwecke der Veröffentlichung des Gewinners auf unserer Plattform, geschieht nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

  • Newsletter

    Wenn Sie sich durch Ihre Einwilligung freiwillig bei unserem Newsletter registrieren, erfassen wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, sowie Ihren Vor- und Nachnamen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Zusendung von Newslettern zu beenden. Hierzu folgen Sie einfach dem Link zum Abbestellen des Newsletters am Ende der jeweiligen Nachricht.

  • Daten über Ihre Sozialen Netzwerk Dienste

    Sofern Sie Soziale Netzwerk Dienste („SND“) nutzen und bei diesen angemeldet sind, werden Sie aufgefordert, sich beim SND einzuloggen. Hierbei ist für uns weder Ihr Benutzername oder Ihr Passwort sichtbar, noch werden wir diese Daten speichern oder sonst in irgendeiner Weise verwenden. Wir lassen uns vom entsprechenden SND nur einen Authentifizierungs-Token übergeben. Wenn Sie nicht möchten, dass die Social Media Netzwerke Daten über Sie über unsere Seite sammelt, müssen Sie sich lediglich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei dem Social Media Netzwerk ausloggen. Auf t-online.de finden Sie Buttons von den im Folgenden aufgeführten Social Media Netzwerken. Nähere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten sowie Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzrichtlinien des jeweiligen SND entnehmen können.

1.3 Zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erheben wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre Daten auf Grundlage:

  • Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO

    • zur Übermittlung von Mitteilungen zur Nutzung unserer Dienste, einschließlich Mitteilungen zu anstehenden Veränderungen oder Verbesserungen, an Ihre E-Mail-Adresse

    • zur Produktinformation oder -beratung (beispielsweise das Zusenden personalisierter Werbung), beispielsweise durch unseren Newsletter, oder Gewinnspiele

  • der Erfüllung des Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Erfüllung vorvertraglicher Pflichten Ihnen gegenüber gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

    • zur Ermöglichung der Nutzung unserer Dienste durch das Teilen von Beiträgen und Interessen, Vorlieben und Gedanken auf unserer Website

    • zur Behebung sonstiger Probleme hinsichtlich unserer Dienste und der Speicherungen unserer Kommunikation mit Ihnen dazu, soweit dies für die Problembeseitigung erforderlich ist

  • unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

    • zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Dienste, zur Entwicklung neuer Dienste sowie zu unserem Schutz und zum Schutz unserer Nutzer, außerdem, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte anzubieten, beispielsweise, um Ihnen relevantere Suchergebnisse und personalisierte Werbung zur Verfügung zu stellen

    • zur weiteren Verbesserung der Sicherheit unseres IT-Systems zum Vorteil aller Nutzer

    • zur Kommunikation mit Ihnen

  • gesetzlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO

    • zur Erfüllung und Einhaltung von geltenden Gesetzen, Vorschriften oder Rechtsverfahren oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung

    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Bekämpfung von Rechtsverstößen, sofern Ströer hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder Dritte darauf einen Anspruch gegenüber Ströer haben.

    • zur Durchsetzung geltender Nutzungsbedingungen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen oder das geltende Recht (z.B. Beleidigungen, Betrug)

    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Behebung von Sicherheitsmängeln oder technischen Problemen

    • zum Schutz von Rechten, die das Eigentum oder die Sicherheit von Ströer, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit betreffen, soweit gesetzlich zulässig und erforderlich

1.4 Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Wir geben keine Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von Ströer weiter, außer:

  • Mit Ihrer Einwilligung

    Wir geben Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von Ströer weiter, wenn wir hierfür Ihre Einwilligung erhalten haben.

  • Für die Verarbeitung durch andere Stellen

    Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten. Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit dem geltenden Recht, sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir jederzeit den Schutz Ihrer Daten sicherstellen.

    Soweit wir mit Hilfe von Webanalysetools Daten erheben bzw. erheben lassen und Webwerbe-Tools verwenden und in diesem Zusammenhang mit eigenverantwortlichen Dritten (die nicht Auftragnehmer einer Auftragsverarbeitung sind) zusammenarbeiten, informieren wir Sie im Detail dazu unter Ziff. 3. An dieser Stelle erhalten Sie auch jeweils die Information, wie Sie Ihr Recht auf Widerspruch (Opt-Out) ausüben können und welche technischen Möglichkeit Sie haben, um Datenerhebungen zu verhindern.

  • Aus rechtlichen Gründen

    Wir werden Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von Ströer weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben davon ausgehen dürfen, dass der Zugriff auf diese Daten oder ihre Nutzung, Aufbewahrung oder Weitergabe notwendig ist, um

    • geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechtsverfahren einzuhalten oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung nachzukommen

    • Betrug, Sicherheitsmängel oder technische Probleme aufzudecken zu verhindern oder anderweitig zu bekämpfen

    • die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Ströer, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit vor Schaden zu schützen, soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich

      • Für die Verarbeitung durch andere Stellen

      • Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten (siehe im Einzelnen unter Ziff 2.). Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir jederzeit den Schutz Ihrer Daten sicherstellen. Soweit wir mit Hilfe von Webanalysetools Daten erheben bzw. erheben lassen und Webwerbe-Tools verwenden und in diesem Zusammenhang mit eigenverantwortlichen Dritten (die nicht Auftragnehmer einer Auftragsverarbeitung sind) zusammenarbeiten, informieren wir Sie im Detail dazu unter Ziff. 3. An den betreffenden Stellen erhalten Sie auch jeweils die Information, wie Sie Ihr Recht auf Widerspruch (Opt-Out) ausüben können und welche technischen Möglichkeit Ihnen zur Verfügung stehen, um Datenerhebungen zu verhindern.

      Wir geben möglicherweise nicht personenbezogene Daten, d.h. solche Daten, bei denen kein Rückschluss auf eine konkrete Person möglich ist, an die Öffentlichkeit und unsere Partner weiter, beispielsweise an andere Werbetreibende oder verbundene Websites. So veröffentlichen wir zum Beispiel Informationen, um Trends bei der allgemeinen Nutzung unserer Dienste aufzuzeigen.

1.5 Wo werden Ihre persönlichen Daten verarbeitet?

Ihre persönlichen Daten werden sowohl innerhalb als auch außerhalb der Europäischen Union („ EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraums („ EWR“) durch uns oder von den in Ziffer 1.4 genannten Parteien verarbeitet. Bitte beachten Sie: Wenn Ihre Daten von Ihrem Heimatland in ein anderes Land übermittelt werden, können die dortigen Gesetze zum Schutz Ihrer Daten von denen Ihres Landes abweichen (und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleisten). Beispielsweise gelten insbesondere in Ländern außerhalb des EWR andere Voraussetzungen, unter denen Strafverfolgungsbehörden Zugriff auf Ihre Daten nehmen können, als innerhalb des EWR. Sofern wir Ihre Daten in ein Land außerhalb des EWR übermitteln, werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau sicherzustellen (etwa durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln). Weitere Informationen zum Datentransfer in die USA finden Sie speziell unter Ziff. 2.2 (2) zu Google Analytics.

1.6 Wie lange behalten wir Ihre Daten?

Wir werden Ihre Daten nicht länger als zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks, für den sie erhoben wurden bzw. solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben und dieses Interesse Ihr Interesse an der Löschung überwiegt speichern, es sei denn, für eine längere Speicherung besteht eine gesetzliche Grundlage (z.B. auch aufgrund Handels- oder Steuerrecht gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO: Bei einer solchen Archivierung werden die Daten für sonstige Zugriffe gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen datenschutzgerecht gelöscht und vernichtet). Anschließend werden wir Ihre Daten löschen. Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen sind von dem zugrundeliegenden Zweck und von der Art der Daten abhängig.

Insbesondere behalten wir

  • Daten, die wir für personalisierte Werbung verwenden (etwa Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren) für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten ab dem Zeitpunkt, zu dem wir Sie das letzte Mal kontaktierten, es sei denn, Sie verlangen eine vorherige Löschung und es liegen keine gesetzlichen Speicherpflichten vor

  • Ihre IP-Adresse für maximal 1 Monat

  • Cookies für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit von Ihrem Computer löschen. Die genauen Aufbewahrungsfristen, welche von der Art des verwendeten Cookies abhängen, finden sich unter Ziffer 2 .

  • Daten, die Sie auf unserer Plattform teilen solange Sie Ihren Account nutzen.

  • Daten aus Umfragen, Werbeaktionen, Gewinnspielen so lange dies für die Durchführung erforderlich ist und darüber hinaus für einen Zeitraum von 24 Monaten.

Sofern Sie künftigen Werbezusendungen widersprechen, sperren wir Ihre Daten, indem wir Ihren Namen, die Adresse und ggfs. die angegebene E-Mail-Adresse in entsprechenden Listen verwenden, mit denen wir unsere Werbemaßnahmen abgleichen. Nur auf diese Weise ist gewährleistet, dass Sie tatsächlich keine Werbezusendungen mehr erhalten.

1.7 Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer Daten?

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten steht Ihnen ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch sowie auf Datenübertragbarkeit zu.

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Ein Recht auf Auskunft gegen uns in Bezug auf Ihre Daten (Art. 15 DSGVO)

  • Ein Recht auf Berichtigung, sofern Ihre Daten unrichtig sind (Art. 16 DSGVO),

  • Ein Recht auf Löschung, (1) wenn eine Speicherung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken nicht weiter notwendig ist, (2) wenn die Speicherung sich auf eine von Ihnen mittlerweile widerrufene Einwilligung stützt und keine andere Rechtsgrundlage für eine Speicherung durch uns vorliegt, (3) wenn Sie Widerspruch gegen durch uns durchgeführte Direktwerbung oder Profiling erhoben haben und wir Ihre Daten zu diesen Zwecken speichern, (4) wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitetet haben, oder (5) wenn eine rechtliche Verpflichtung zur Löschung besteht (sog. „Recht auf Vergessenwerden“, Art. 17 DSGVO),

  • Ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, (1) wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestritten haben für den Zeitraum, den wir zur Prüfung der Richtigkeit benötigen, (2) wenn die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig war und Sie eine Einschränkung der Verarbeitung statt einer Löschung wünschen, oder (3) wenn eine Speicherung durch uns zu den genannten Zwecken nicht länger erforderlich ist, Sie Ihre Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen (Art. 18 DSGVO),

  • Ein Recht auf Datenübertragbarkeit im Hinblick auf Ihre Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag mit uns beruht, d. h. Sie können Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an sich oder an Dritte herausverlangen (Art. 20 DSGVO),

  • Ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, sofern wir Ihre Daten für Zwecke der Direktwerbung speichern (Art. 21 DSGVO). Siehe dazu im Einzelnen Ziff. 1.8 dieser Datenschutzhinweise.

Diese Rechte sind teilweise gesetzlich eingeschränkt. Sofern wir diese Rechte daher nicht erfüllen können, werden wir Ihnen dies mitteilen.

1.8 Widerrufs- und Widerspruchsrecht gem. Art. 7 Abs. 3, 21 DSGVO

Sie können einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung (siehe jeweils Ziff. 1.3) widerrufen, selbst wenn die Nutzung der Daten auch ohne Ihre Einwilligung gesetzlich zulässig ist. Eine formlose Mitteilung an uns genügt (Kontaktdaten siehe Ziff. 4 unten). Kosten werden dafür von unserer Seite selbstverständlich keine erhoben.

Folge eines Widerspruchs ist der Stopp der künftigen Verwendung. Dem Widerspruch vorangegangene Nutzungen bleiben unberührt. Hinweise zur Sperrung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte Ziff. 1.6 dieser Datenschutzhinweise.

In unseren werblichen E-Mails (z.B. dem Newsletter) ist jeweils ein Hinweis mit einem Link zur einfachen Ausübung Ihrer Widerspruchsmöglichkeit enthalten.

Unter Ziff. 2. und 3. dieser Datenschutzhinweise erhalten Sie konkrete Informationen zum Opt-Out bei den von uns eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (z.B. Trackingtools).

Weitere Hinweise zu Ihren Rechten können Sie unter Ziff. 4 „Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte“ entnehmen.

2. Cookies und ähnliche Technologien von t-online.de

Neben Cookies nutzen wir auf unserer Website auch weitere Technologien in eigener Verantwortlichkeit. Rechtsgrundlage ist jeweils Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (siehe Ziff. 1.3 unter „berechtigtes Interesse“).

2.1 Cookies

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, sammeln wir Informationen über Sie, indem wir Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen und die an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät gesendet werden. Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine nutzerfreundliche und sichere Webseite anbieten zu können und unsere Dienste an Ihre Bedürfnisse und Interessen anzupassen, z.B., indem wir Ihr Browser-Erlebnis individualisieren oder Ihnen auf Sie zugeschnittene Werbung auf unserer Webseite anzeigen.

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies:

  • Session Cookies

    Session Cookies ermöglichen es, Ihre Aktivitäten auf der Website während Ihrer Browser-Session zu speichern. Session Cookies dienen dazu, Ihnen das Benutzen unserer Webseite zu ermöglichen. Diese Cookies werden nach Schließen Ihres Browsers oder nach Schließen der Website gelöscht.

  • Tracking Cookies

    Wenn Sie die Website erneut aufrufen, helfen Tracking Cookies (auch „dauerhafte Cookies“) dabei, Ihren Browser, Ihre Interessen und Ihr Nutzerverhalten zu erkennen und das Angebot entsprechend an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Durch die Verwendung dieser Cookies besteht auch die Möglichkeit, Ihre Nutzung zu optimieren, da registriert wird, wie, wann und wie oft Sie die Dienste nutzen und auf welche Links Sie klicken. Das ermöglicht beispielsweise auf Sie zugeschnittene Trends, Geschichten, Anzeigen und Follower-Vorschläge. Außerdem ermöglichen Tracking Cookies, dass Sie auf der Website eingeloggt bleiben, ohne Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Tracking Cookies werden nach spätestens 12 Monaten gelöscht. Sie haben daneben jederzeit die Möglichkeit diese Cookies über die Einstellungen Ihres Browser manuell zu löschen.

Ihre Rechte / Widerspruch:

Natürlich können Sie unsere Angebote grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen. Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Ebenso können Sie bereits gesetzte Cookies in Ihren Browser-Einstellungen löschen. Wenn Sie keine Cookies verwenden, könnte dies jedoch dazu führen, dass Sie die Funktionen unserer Webseite nicht mehr in vollem Umfang nutzen können.

2.2 Ähnliche Technologien

  • (1) Conversion Tracking

    Wenn Sie über eine Google-Anzeige, eine Affiliate-Anzeige oder eine E-Mail der Telekom auf unsere Webseiten gelangt sind, können mithilfe eines Cookies von Google AdWords, Metalyzer oder Teradata, das nach 30 Tagen seine Gültigkeit verliert, Statistiken über unsere Konversionsrate erstellt werden. Das bedeutet, dass wir erfahren, wie viele Nutzer über einen der oben genannten Wege unsere Webseite besuchen und innerhalb von 30 Tagen ein Produkt über unsere Webseiten erwerben. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist dabei nicht möglich.

    Ihre Rechte / Widerspruch:

    Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie die Conversion-Cookies deaktivieren, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass Cookies von der entsprechenden Domain blockiert werden:

    Google Adwords: googleadservices.com
    Metalyzer: tracking.mlsat02.de und tracking.metalyzer.com
    Teradata: email-telekom.de

  • (2) Google-Analytics

    Wir verwenden den Analysedienst Google Analytics der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google Analytics verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

    Google wird in unserem Auftrag diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über Webseiten-aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegen-über zu erbringen. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden.

    Wir haben auf unserer Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Die Gesetze zum Schutz von personenbezogenen Daten können in den USA von dem Schutz innerhalb der EU abweichen und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleiten. Sollten personenbezogene Daten durch Google Analytics in den USA verarbeitet werden findet dies auf Basis geeigneter Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen statt, die den Schutz Ihrer Daten sicherstellen. Google ist nach dem Privacy Shield-Abkommen zertifiziert; weitere Informationen zum Privacy Shield-Abkommen finden können Sie unter https://www.privacyshield.gov/welcome finden.

    Ihre Rechte / Widerspruch:

    Die Speicherung der Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

    Die Webanalyse bleibt in diesem Fall solange deaktiviert, wie das Add-On von Google nicht seinerseits deaktiviert bzw. gelöscht wird. Daher löschen Sie bitte das Add-On nicht, solange die Webanalyse nicht gewollt ist. Das Add-On ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie unsere Webseite also mit unterschiedlichen Browsern oder von unterschiedlichen Rechnern aus aufrufen, müssen Sie für jeden Browser bzw. Rechner das Add-On gesondert hinzufügen. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken: Google Analytics Tracking beenden .

    Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Wir nutzen Google Analytics des Weiteren dazu, Daten aus DoubleClick-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Dies umfasst demografischen Merkmale (z.B. Alter und Geschlecht) sowie Interessen. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktivieren.

  • (3) Dynamic Yield (www.dynamicyield.com)

    Wird eingesetzt durch Ströer als Betreiber der Webseite. Anbieter von Dynamic Yield ist die Dynamic Yield Ltd., Friedrichstraße 68., 10117 Berlin, Deutschland. Diese Seite nutzt die Dienste der Dynamic Yield für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten zur Individualisierung der Webseite.

    Link Datenschutzhinweise: https://www.dynamicyield.com/platform-privacy-policy/

    Link zum Opt-Out: https://www.dynamicyield.com/privacy-policy/

  • (4) Optimizely

    Wir setzen einen Dienst des US-Unternehmens Optimizely ein, der über Cookies die Nutzung unserer digitalen Angebote analysiert. Die Informationen werden in der Regel zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert, nur in Ausnahmefällen wird aber die volle IP-Adresse übertragen und erst dort gekürzt. Die Informationen werden nicht mit anderen Daten von Optimizely kombiniert.

    Link zum Opt-Out: https://www.t-online.de/?optimizely_opt_out=true

  • (5) Taboola

    Wir setzen auf unsere Webseite den Service von Taboola ein, der es ermöglicht, nutzerindividuelle Empfehlungen für Inhalte und Anzeigen auf Basis von Surfverhalten und Kundeninteressen auszuspielen, um damit die Nutzerfreundlichkeit unseres Angebots zu verbessern. Die Nutzungsprofile werden unter Verwendung von Pseudonymen erstellt, sie werden nicht mit den Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt und lassen keine Rückschlüsse auf persönliche Daten zu. Taboola erhebt mittels Cookies folgende Nutzer-Informationen:

    • Betriebssystem des Nutzers
    • Aufgerufene Webseiten/Inhalte auf unseren Webseiten
    • Referrer/Link, über den der User auf unsere Website gekommen ist
    • Zeitpunkt und Anzahl der Website-Aufrufe
    • Aufrufe von Fehlerseiten
    • Standortinformationen (Stadt und Bundesland)
    • IP Adressen in gekürzter Form

    Ihre Rechte / Widerspruch:

    Weitere Informationen zu Taboola finden Sie unter https://www.taboola.com/privacy-policy .
    Dort können Sie im Abschnitt „User Choices“ jederzeit das Tracking deaktivieren.
    Nach erfolgtem Opt-Out werden Ihnen keine personalisierten Inhalte/Werbung mehr ausgespielt.

  • (6) Civey

    Wir erheben Online-Umfragen mit der Civey GmbH (im folgenden Civey genannt). Civey hat eine Datenlogik entwickelt, mit der repräsentative Meinungsumfragen erstellt und ausgewertet werden können. Civey ermöglicht seinen Nutzern, sich an repräsentativen Umfragen zu beteiligen und die Ergebnisse direkt einzusehen. Sie haben die Möglichkeit an diesen Online-Umfragen anonym teilzunehmen. In diesem Fall erhebt Civey keine personenbezogenen Daten. Sie können sich jedoch auch bei Civey mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren und als registriertes Civey-Mitglied an den Online-Umfragen teilnehmen. Nutzer, die sich mit einer E-Mail Adresse registrieren, müssen die Nutzungsbedingungen von Civey akzeptieren. Hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der betreffenden Daten im Falle einer Registrierung gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von Civey. Diese finden Sie hier: www.civey.com/nutzungsbedingungen und www.civey.com/datenschutz

    Ein Widerspruch / Opt-Out kann per Mail an datenschutz@civey.com eingereicht werden.

  • (7) Conversario

    Conversario erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen und nur soweit es notwendig ist, damit sie unsere Software nutzen können. Darüber hinaus erheben Conversario Zugriffsdaten auf ihren Server sowie Statistikdaten.
    In keinem Fall wird Conversario Ihre personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermitteln. Ihre Daten werden nur dann an Dritte weiter geleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Weiterleitung eingewilligt haben.
    Covnersario trifft organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und damit die durch Conversario verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.
    Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.conversar.io/de/privacy.html .

    Link zum Opt-Out: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

  • (8) Opinary

    Opinary-Tools werden auf t-online.de eingebunden und ermöglichen Ihnen interaktiv Ihre Meinung abzugeben. Bei der Nutzung eines Opinary-Tools werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Die IP Adressen der anfragenden Rechner werden verkürzt und somit anonymisiert protokolliert. Eine Rückverfolgung ist nicht möglich.
    Cookies: Bei der Nutzung von Opinary-Tools werden Cookies auf Ihrem Browser in dem dafür vorgesehenen Verzeichnis abgelegt. Die Cookies dienen dazu, dass ein und derselbe Nutzer nicht mehrfach an einer Umfrage teilnehmen kann. Über den Cookie wird somit lediglich die Information gespeichert, wer bereits an der Umfrage teilgenommen hat. Über die Cookies werden ausschließlich die verkürze IP-Adresse sowie die anonymisierten Logfile-Datensätze (u.a. Datum und Uhrzeit des Abrufs, Browsertyp und -version) übermittelt. Weitere Informationen zu Opinary: opinary.com/datenschutz/

    Link zum Opt-Out: https://compass.pressekompass.net/static/optout.html

  • (9) Heatmap

    Die HeatMap Inc. Stellt ein Tool zur Verfügung, wobei das Klickverhalten der Nutzer auf t-online.de analysiert werden kann. Dabei werden Daten vom Endgerät, mit dem der Nutzer t-online.de besucht, an HeatMap anonymisiert übertragen. Es wird die Mausbewegung und das Klickerverhalten, die Display-Größe des Endgerätes, der Zugriffsort, die Anzahl der Seitenaufrufe und Datum und Uhrzeit übermittelt.
    Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Opt-Out finden Sie auf https://heatmap.me/privacy.

  • (10) Seeding Alliance

    Seeding Alliance erfasst anonymisierte Informationen über das Userverhalten, beispielsweise welche Inhalte oder Produkte angesehen wurden, die Native Advertising Kampagnen von Seeding Alliance ausspielen. Dies hilft Seeding Alliance, Native Advertising Kampagnen besser auszusteuern, und Ihnen relevantere Werbung anzuzeigen. Alle erfassbaren Informationen werden von Seeding Alliance anonymisiert einer mehrstelligen Identifikationsnummer zugeordnet, die in einem Cookie auf dem Rechner des Users gespeichert wird. So ist es nicht möglich einen Rückschluss auf die Identität zu erhalten. Sofern IP-Adressen erfasst werden, geschieht dies unmittelbar anonymisiert.

    Erhobene Daten werden in Rechenzentren innerhalb der EU verarbeitet und verschlüsselt und datenschutzkonform gespeichert. Personenbezogene Daten werden grundsätzlich nicht erhoben.

    Weitere Informationen: http://seeding-alliance.de/datenschutz/

    Link zum Opt-Out: https://seeding-alliance.de/opt-out/

3. Technologien von eigenverantwortlichen Dritten

Des Weiteren finden sich auf unserer Website Technologien, die von eigenverantwortlichen Dritten betrieben werden.

3.1 Reichweitenmessung / Webanalyse

  • (1) Messverfahren der INFOnline GmbH

    Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH ( https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

    Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu ) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de ) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de ) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

    • Zweck der Verarbeitung der Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite - auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter - der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

    • Art der Daten

      Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten:

      • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

      • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

    • Nutzung der Daten

      Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

      • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

      • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

    • Speicherdauer der Daten

      Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

    • Weitergabe der Daten

      Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

      Ihre Rechte / Widerspruch:

      Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de

      Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

      Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

      Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH ( https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF ( http://www.agof.de/datenschutz ) und der Datenschutzwebseite der IVW ( http://www.ivw.eu).

  • (2) Webseiten-Analyse mit Webtrekk und Tealium

    Wir verwenden die Dienste der Firma Webtrekk GmbH, um statistische Daten über die Nutzung von t-online.de zu erheben und unser Angebot entsprechend zu optimieren. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz, im Bereich Web Controlling Software, vom TÜV Saarland zertifiziert. Teil der Zertifizierung ist ein Audit bei Webtrekk vor Ort in Berlin und im Hosting-Standort, in dem die Erfassung und Verarbeitung von Tracking-Daten auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit hin geprüft wurden.
    Im Rahmen Ihres Besuchs der Anwendung werden für unser Webcontrolling einige Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch einen Pixel, der auf jeder Seite eingebunden ist und durch Cookies.

    Folgende Cookies werden mit Webtrekk gesetzt:

    • Session Cookie (für Session-Erkennung, Lebensdauer: eine Session)
    • Langzeit-Cookie (zur Erkennung Neu-/Stammkunde: 6 Monate)
    • Opt-out-Cookie (bei Widerspruch gegen das Tracking: 60 Monate)

    Folgende Daten werden erhoben:

    • Request (Dateiname der angeforderten Datei)
    • Browsertyp/-version (Bsp.: Internet Explorer 6.0)
    • Browsersprache (Bsp.: Deutsch)
    • verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows XP)
    • innere Auflösung des Browserfensters
    • Bildschirmauflösung
    • Javascriptaktivierung
    • Java An / Aus
    • Cookies An / Aus
    • Farbtiefe
    • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) IP Adresse – wird umgehend anonymisiert und nach Verarbeitung wieder gelöscht
    • Uhrzeit des Zugriffs
    • Klicks
    • Formularinhalte (bei Freitextfeldern, z.B. Name und Passwort, wird nur „ausgefüllt“ oder „nicht ausgefüllt“ übertragen)
    • IP-Adresse – wird ausschließlich in gekürzter, anonymisierter Form gespeichert, nur zur Sessionerkennung, Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) und für die Abwehr von Attacken verwendet und direkt nach ihrer Verwendung wieder gelöscht

    Ihre Rechte / Widerspruch:

    In Ihren Browsereinstellungen können Sie festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht. Wenn Sie spezifisch für t-online.de nicht getrackt werden möchten, können Sie dem Tracking widersprechen. Zur Vervollständigung des Widerspruchs klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

    http://www.webtrekk.com/index/datenschutzerklaerung/opt-out.html

    Durch Bestätigung des Links wird ein Cookie mit dem Namen „webtrekkOptOut“ von der Domain Webtrekk.net gesetzt. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie Sie das Cookie nicht löschen, maximal jedoch für die Lebensdauer des Cookies von 60 Monaten. Das Cookie ist für die genannte Domain, pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie daher zum Beispiel unsere Webseite von zu Hause und der Arbeit oder mit unterschiedlichen Browsern besuchen, müssten Sie von jedem Rechner und Browser das Cookie gesondert setzen.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Webtrekk GmbH: Hannoversche Str. 19, 10115 Berlin: http://www.webtrekk.com/

  • (3) Tag-Management mit Tealium

    Tealium IQ ist ein Tag-Management-System mit dem Messpixel von Drittanbietern auf den Seiten der Subdomain http://tarife-und-produkte.t-online.de/ geladen werden (bspw. das Webtrekk Messpixel). Zur Optimierung des Ladens der Messpixel erfasst Tealium über ein Cookie einige nicht personenbezogene Daten. Dieses Cookie verliert nach 12 Monaten seine Gültigkeit. Folgende Informationen werden in dem Tealium Cookie gespeichert:

    • Zeitstempel des Webseitenbesuchs
    • ID für den Seitenaufruf
    • ID für den Besucher
    • ID für die Session

    Ihre Rechte / Widerspruch:

    Möchten Sie den Tealium Cookies widersprechen, können Sie diese deaktivieren. Legen Sie in Ihren Browser-Einstellungen fest, dass Cookies von der Domain „tealium.hs.llnwd.net“ oder „tags-eu.tiqcdn.com“ blockiert werden sollen.

3.2 Werbung / Individualisierung

3.3 Weitere Dienste auf t-online.de / Social Plugins

  • Nachrichtendienst auf WhatsApp

    Auf unseren Seiten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Newsletter zu verschiedenen Themengebieten über die Messaging Plattform WhatsApp zu beziehen, wenn Sie diese explizit bestellen. Dazu nutzt unser Dienstleister, die Whatsbroadcast GmbH in D-80336 München, die Telefonnummer Ihres Mobilfunkgerätes. Ihre Mobilfunknummer wird ausschließlich für die Zusendung unserer Newsletter genutzt und nicht an Dritte weitergegeben, sichtbar gemacht oder ausgewertet.

    Zum Versand der Newsletter werden automatisch Daten erfasst, dazu gehören die bei WhatsApp von Ihnen hinterlegten Benutzer-Daten (die Ihren Vor-und Nachnamen sowie Benutzernamen enthalten können) Ihre Telefonnummer, Ihr Nutzungsgerät, alle an unseren Dienst gesendeten Nachrichten sowie welche Nachrichten Sie gelesen und angeklickt haben. Diese Daten helfen uns dabei, Ihnen individuelle Nachrichten anhand Ihrer Präferenzen zu senden und werden nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig verwendet. Weitere Informationen und die Datenschutzerklärung von Whatsbroadcast finden Sie hier.

    Ihre Rechte / Widerspruch:

    Ströer hat keinerlei Einfluss auf die Datenverarbeitung bei WhatsApp. Informationen zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch WhatsApp sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Datenschutz-Einstellungen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von WhatsApp.

    Sie können den Bezug des abonnierten Newsletter jederzeit beenden, indem Sie uns die Nachricht „Stop“ im jeweiligen Messenger-Channel senden. Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten und alle Daten aus unserer Datenbank löschen lassen wollen, dann senden Sie bitte eine Nachricht mit den Worten „ALLE DATEN LOESCHEN“ in den Chat.

  • eMail-Dienst

    Wenn Sie sich bei auf der t-online.de einloggen, werden Sie gebeten, Passwort und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben („ Anmeldedaten“). Der E-Mail-Dienst @t-online.de und der Login zum E-Mail-Dienst verbleiben weiterhin bei der Deutschen Telekom AG. D.h. die Deutsche Telekom AG ist für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem E-Mail-Dienst verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.telekom.de/datenschutzhinweise und unter info@telekom.de.

  • Facebook

    Auf unseren Seiten sind Buttons des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Buttons erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Buttons finden Sie hier:

    http://developers.facebook.com/docs/plugins/

    Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben und ob bestimmte Dienste genutzt wurden.

    Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Facebook kann bei Anklicken des Buttons außerdem weitere Daten verarbeiten, z.B. einen Cookie setzen, über den Facebook auf anderen Internetseiten, die ebenfalls Facebook-Buttons eingebunden haben, erkennen kann, dass sie bereits auf den Button geklickt haben.

    [Wenn Sie die Recommendations Bar in Facebook zu Ihren Facebook Anwendungen hinzugefügt haben, veröffentlichen Sie automatisch Ihre Leseaktivität auf Ihrem Facebook-Profil, sobald die Recommendations Bar erscheint. Auf Facebook erfahren dann die Personen, die Sie bei Installation der Anwendung hierzu berechtigt haben, welche Inhalte Sie auf t‑online.de nutzen. Die einzelnen Einträge sowie die Anwendung der Recommendations Bar können Sie jederzeit auf Facebook wieder deaktivieren.]

    Sind Sie bei dem Besuch von t-online.de gleichzeitig bei Facebook eingeloggt, ist zudem die Zuordnung eines Seitenabrufs zu ihrem Profil auf Facebook möglich. Wenn Sie Facebook-Buttons anklicken und bei Facebook eingeloggt sind oder sich anschließend bei Facebook einloggen, kann z.B. auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht werden, bei welchen Inhalten Sie den Button angeklickt haben. Facebook kann so gegebenenfalls weitere Daten erheben und speichern. So können bei Facebook-Nutzerprofile entstehen, die über das hinausgehen, was Sie selbst bei Facebook preisgeben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter von t‑online.de keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wir erfahren nicht, wann Sie welchen Button angeklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter:

    http://de-de.facebook.com/policy.php

  • Twitter

    Auf unseren Seiten werden außerdem Buttons des Dienstes Twitter genutzt. Diese Buttons werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie “Twitter” oder “Folge”, verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich, einen Beitrag oder eine Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

    Wenn Sie eine Seite unseres Angebots aufrufen, die einen solchen Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Buttons wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt. Dabei wird an Twitter übermittelt, dass der entsprechende t‑online.de Dienst aufgerufen wurde. Auch wenn Sie nicht bei Twitter eingeloggt sind, kann Twitter so gegebenenfalls Nutzungsdaten erheben und speichern. Wenn Sie den Twitter-Button anklicken und über das sich öffnende Twitter-Fenster Informationen „twittern“, übermitteln Sie diese Informationen an Twitter, die dann in Ihrem Twitter-Nutzerprofil veröffentlicht werden. Nach unserem Kenntnisstand wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Buttons erhebt.
    Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter:

    http://twitter.com/privacy .

  • Google+

    Auf unseren Seiten wird die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”), verwendet. Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem Hintergrund erkennbar.

    Wenn Sie eine Seite unseres Angebots aufrufen, die einen solchen Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Dabei wird an Google übermittelt, dass der entsprechende Dienst von t-online.de aufgerufen wurde. Nach Angabe von Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern des sozialen Netzwerks Google+ werden Daten (unter anderem die IP-Adresse) erhoben und verarbeitet. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Wir erfahren zu keinem Zeitpunkt, ob und wann Sie den Google+ Button verwendet haben.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles den Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche:

    http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html .

4. Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte

Um Ihre vorstehenden Rechte wahrzunehmen oder bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an:

Ströer Digital Publishing
Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt

Sie können sich auch an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden, welcher in Beschwerdefällen zuständig ist. Sie erreichen ihn unter folgende E-Mail-Adresse: sdp-datenschutz@stroeer.de.

Sie haben zudem, wenn wir Ihr Anliegen aus Ihrer Sicht nicht angemessen behandeln u.a. (unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs) ein Beschwerderecht bei der für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

5. Wie oft aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden, z.B., um sie neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anzupassen. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht. Falls die Änderungen wesentlich sein sollten, werden wir sie gegebenenfalls gesondert (z.B. per E-Mail) benachrichtigen.